Elektromechanische Rohrreinigung

Rohrreinigung / Kanalreinigung – wann ist es notwendig?

Das Wasser bleibt über dem Abfluss stehen, es gluckert und Fäulnisgeruch liegt in der Luft.

Abflussreiniger helfen nicht, das Wasser bleibt stehen.

Dann ist es höchste Zeit ein Rohrreinigungs Team anzufordern und den Abfluss reinigen zu lassen. 

Im schlimmsten Fall kommt es zu 
einer Überschwemmung. Dafür rückt der Notdienst an. 

Egal ob die Badewanne verstopft ist oder die Toilette nicht mehr spült – ist ein Abwasserrohr verstopft, wird die Rohrverstopfung von den Meistern beseitigt.

Anschließend sind Rohre, Kanäle und Abflüsse wieder funktionsfähig.

Einsatz der Rohrreinigung

Verstopfungsbeseitigung, Kanalsanierung und Rohrwartung sind die Fachgebiete der Klempner.

Mit dem Spezialwerkzeug, der Rohreinigungsmaschine, wird der Kanal und jedes Rohr von 30 bis 600 Millimeter Durchmesser gereinigt.

Verlängerbare Spiralen ermöglichen es eine gründliche Kamerauntersuchung, um die Ursache der Verstopfung festzustellen und Ablagerungen gründlich zu beseitigen.

Unabhängig von der Funktion eines verstopften Abflussrohres – wird Ihre Leitung wieder frei gemacht.

Welche Werkzeuge werden benutzt?


Das Rohreinigungsset besteht aus einer handlichen Maschine, an die verschiedene Werkzeuge vorschalten werden.

Damit bei der Abflussreinigung keine Schäden entstehen, ist die Spirale flexibel, stabil und mit einem Schutzschlauch versehen.

Ein Rückholbohrer entfernt größere Gegenstände wie Textilien oder Werkzeug aus dem Rohr oder Kanal.


Unter anderem werden benutzt:

  • SMK Spirale
  • Sägezahnbohrer
  • Keulenbohrer, einsetzbar für viele, enge Bögen
  • Wurzelschneider, Kanalreinigung bei eingewachsenen Wurzeln
  • Schaufelbohrer, beseitig Sand und Schlamm
  • Trichterbohrer, entfernt Textilien
  • Spiral-Sägezahn-Schneidekopf, zerkleinert Fremdkörper

Hartnäckige und verkrustete Ablagerungen werden unter anderem mit folgenden Werkzeugen beseitigt:

  • gezahnter Kreuzblatt – Bohrer
  • Widia- Bohrkopf
  • Kettenschleuderkopf mit Spikes

Jedes Rohr kann gereinigt werden!

Mit über 50 Schneid-, Bohr-, Fräs-, und Schleuderköpfen, ist die Abflussreinigung vom einfachen Siphon bis zum komplizierten Rohr- und Kanalsystem möglich.

Die Werkzeuge sind so konzipiert, dass die Wände der Rohre oder Kanäle, keinen Schaden nehmen.

Solange die Rohre ordnungsgemäß verlegt sind, kann jedes Abflussrohr gereinigt werden.

Stark verstopfte Rohre, wie verwachsene Kanäle, werden wieder auf den ursprünglichen Durchmesser gebracht.

Abflussrohre und Kanäle können aufgrund verschiedener Ursachen verstopfen und uneffektiv werden.

Die effiziente Reinigung der Rohre von unterschiedlichen Verstopfungsursachen setzt eine flexible und vielseitige Vorangehensweise voraus.

Obwohl eine Hochdruckreinigung meist die effizienteste Lösung ist, ist diese Maßnahme aufgrund von Platzmangel oder baulichen Gegebenheiten nicht immer möglich.

Welche Vorteile haben Sie durch die Elektromechanische Rohrreinigung?

Diese angewendete Methode kann fast jede Rohrverstopfung lösen.

Das Einsetzen dieser Methode zur Entkalkung oder zum Entfernen von Baumwurzeln ist fast 100 %ig effektiv, weil es die ursprüngliche Breite des Rohrs bzw. Kanals wiederherstellt.

Das Rohrreinigungsset beinhaltet Fräsen und Klingen in unterschiedlichen Größen und Designs, so dass die Leitungen auch bei einem um die Ecke verlaufenden Abflussrohr oder einer Krümmungen im Kanal eingesetzt werden und ansonsten unerreichbare Stellen bearbeitet werden können.

Anwendungsbereiche der Elektromechanischen Reinigung:

  • Abfluss reinigen von Waschbecken und Duschen
  • Verstopfungsbeseitigung bei Toiletten und Pissoiren
  • Reinigung von Abwasser- und Entlüftungsrohren
  • Kanalreinigung
  • Abflussrohrreinigung
  • Entfernung von Kalkablagerungen
  • Entfernen von Urinstein
  • Entfernen von Ablagerungen

Was ist eine Elektromechanische Rohrreinigung?

Es ist eine einfache aber effektive Methode zur Reinigung von Rohren und Kanälen mit Hilfe einer Rohrreinigungsmaschine.

Hierbei wird ein Motor verwendet, der einen Schlauch in einer Drehbewegung durch ein Leitungs- oder Abwasserrohr führt.

Dabei wird der Schlauch, ähnlich wie bei einem Bohrer, durch kontinuierliche Rechtsdrehungen vorwärtsbewegt.

Meist wird gleichzeitig Wasser in das Rohr gepumpt, so dass Verstopfungen ausgespült werden können.

Der Schlauch selbst kann mit verschiedenen Fräsen ausgestattet werden, je nach Art der Verstopfung oder Verunreinigung.

Dieses Verfahren ist ideal, um Rohre von hartnäckigen Verstopfungen oder Ablagerungen durch Kalk, Urinstein und Beton zu reinigen.

In einigen Fällen wird dieses Verfahren auch in Verbindung mit Säuren eingesetzt, wobei dies einige gesundheitliche und sicherheitstechnische Risiken birgt und daher möglichst sparsam eingesetzt wird.

Die Methode der Elektromechanischen Rohrreinigung wurde in den 1960er Jahren von der englischen Firma Dyno-Rod entwickelt und gehört heute weltweit bei vielen Rohrreinigungsfirmen zum Service.

Wo wird die elektromechanische Reinigungsmethode angewendet?

Elektromechanische Abflussreiniger gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausführungen, die entsprechend in verschiedenen Anwendungsbereichen (beispielsweise zur Kanalsanierung oder Rohrwartung, wenn die Badewanne verstopft ist oder das Abwasserrohr verstopft ist) eingesetzt werden.

Spezielle Wurzelfräsen werden zur Entfernung von eingedrungenen Wurzeln verwendet, während bei verschmutzten Regenfallrohren deutlich größere Maschinen genutzt werden.

Dort, wo Schmieröle und Speisefette Verstopfungen verursachen, wird mit Hilfe der Leitung heißes Wasser durch die Rohre gespült, was sehr gute Resultate ergibt. Soweit möglich, werden diese Verunreinigungen am besten mit der Wasserstrahltechnik unter Hochdruck entfernt.

In den meisten Fällen werden die Ursachen der Verstopfung, wie festsitzende Haarbüschel oder Gegenstände, durch die Bohrbewegungen mit der Schlauchspitze wie bei einem Korkenzieher entfernt, während der Hauptteil der Leitung durch die Drehbewegung die Innenwände des Rohrs von Fettablagerungen und anderen Verunreinigungen befreit.

Der Rohrreinigungs – Notdienst

Auch für Notdienste stehen Ihnen Klempnermeister zur Verfügung, um die notwendigen Rohrreinigungsarbeiten auf höchstem Niveau vorzunehmen, welche zu den umfassenden Möglichkeiten der Abflussreinigung zählen.

In Situationen, in denen keine Hochdruckreinigung vorgenommen werden kann, ist der Service einer Rohrreinigungsfirma die beste Lösung.

Meistens sind die Techniker innerhalb von einer Stunde vor Ort, um die Störung in der privaten oder gewerblichen Abwasserleitung zu beheben.

Der Notdienst bietet zudem eine Kamerauntersuchung an, bei welcher zunächst die Ursache für die Störung ermittelt wird, bevor es zur Abstimmung der besten Vorgehensweise zur Behebung des Problems kommt.

Das reduziert die Kosten, da die Verstopfung haargenau ermittelt werden kann.

Für weitere Informationen, sowie zur Erstellung von Kostenvoranschlägen, Rufen Sie sich bitte noch heute an.

Unsere Bewertungen:

Mein ganzer Keller war unter Wasser. Der Klempner kam super schnell & hat das Rohr einwandfrei repariert. Kann ich nur weiterempfehlen  ....mehr

1 Woche lang war mein Klo verstopft. Die 1. Rohrreinigunsfirma, hatte erst 5 Tage später einen Termin. Und als Sie da waren können Sie dann nichtmal die Verstopfung beheben. Dann habe ich hier angerufen, der Klempner kam in der nächsten Stunde und das Klo super schnell freigeschossen.
Gute Rohrreinigung .... mehr

📞 Rufen Sie jetzt an: